Cactus2000 | Impressum | Suchen | Spenden | Email
 
 

Beschleunigung (Rechnungen)

Beschleunigung
a = 
Geschwindigkeit
v = 
nach tv = 
Strecke
s = 
nach ts = 



Rundung: signifikante Stellen.
Dezimalzeichen:

Mit diesem Rechner können Sie verschiedene Berechnungen zum Thema Beschleunigung ausführen. Für eine vorgegebene gleichmäßige Beschleunigung lässt sich die Zeit berechnen, bis zu der eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht ist oder in der eine bestimmte Strecke zurückgelegt wurde. Alle Rechnungen setzen eine Anfangsgeschwindigkeit von Null voraus und sind auch in umgekehrter Richtung ausführbar.

Benutzung: Wählen Sie jeweils vor Eingabe eines Wertes die passende Einheit. Geben Sie zuerst den Wert für die Beschleunigung ein. Dies geschieht entweder direkt im oberen Feld für die Beschleunigung a oder Sie berechnen die Beschleunigung. Dazu geben Sie eine Geschwindigkeit v und die Zeit tv vor, nach der die Geschwindigkeit v erreicht wird. Sie können auch die Strecke s und die Zeit ts vorgeben, in der die Strecke s während der gleichmäßigen Beschleunigung zurückgelegt wurde.
Mit der eingegebenen Beschleunigung können Sie nun Berechnungen ausführen, indem Sie eine Zeit tv oder ts eingeben und die Geschwindigkeit, die in dieser Zeit erreicht wird oder die Strecke, die in dieser Zeit zurückgelegt wird, berechnen. Auch die Berechnung der Zeiten bei vorgegebener Geschwindigkeit oder Strecke sind möglich. Nach Eingabe des Wertes erfolgt die Berechnung jeweils nach dem nächsten Mausklick auf ein beliebiges freies Feld des Fensters oder den "rechnen"-Button.
Für Rechnungen mit einem neuen Wert der Beschleunigung geben Sie diesen entweder direkt in das Feld für a ein. Bei anderen Eingaben drücken Sie vorher den "löschen" Knopf.

Beispiel: Ein Auto beschleunigt in 7 Sekunden von Null auf ein Geschwindigkeit von 100 km/h. Wie hoch ist die Beschleunigung und welche Strecke legt es in der Zeit zurück?
Falls schon Werte eingegeben sind, drücken Sie den "löschen" Knopf. Wählen Sie dann "km/h (Kilometer pro Stunde)" als Einheit für die Geschwindigkeit im entsprechenden pull-down-Menu und geben Sie den Wert der Geschwindigkeit "100" ein. Geben Sie nun den Wert für die Zeit tv ("7") in Sekunden ein.
Nach dem nächsten Mausklick auf ein beliebiges freies Feld des Fensters oder den "rechnen"-Button können Sie den Wert der Beschleunigung ablesen (a = 3.9683 m/s²). Mit dem entsprechenden pull-down-Menu können Sie auch eine andere Einheit wählen (z. B. 13.019 ft/s²).
Geben Sie jetzt für die Zeit ts ebenfalls die Zeit in Sekunden ein ("7"). Nach dem nächsten Mausklick auf ein beliebiges freies Feld des Fensters oder den "rechnen"-Button können Sie ablesen, dass das Auto während der gleichmäßigen Beschleunigung eine Strecke von etwa 97 m zurückgelegt hat.

Bemerkungen:
- Bitte beachten Sie die Hinweise zur Darstellung von Zahlen.
- Die Umrechnung erfolgt ohne Gewähr. Cactus2000 übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch eine fehlerhafte Umrechnung auftreten.
- Der Autor ist für Verbesserungsvorschläge zu diesen Seiten dankbar. Weitere Umrechnungen werden gerne aufgenommen.

- Eine Sammlung mit allen Cactus2000-Konvertern für den offline-Betrieb kann zum Preis von € 15.- bestellt werden. Eine Probeversion gibt es kostenlos zum Download.

© Bernd Krüger, 02.11.2011

 
English
Français
Umrechner
Übersicht

Durchsuchen Sie die Cactus2000-Umrechner:

Neu im Dezember 2017
- Rechner für Zeiten und Winkel

Themen:
Physik (A-F)
Physik (G-P)
Physik (R-Z)
Datum und Zeit
Chemie
Meteorologie
Fitness
Computer
Geld
Geometrie
Verschiedenes



Folgen Sie Cactus2000 auf
Google+, Twitter

Lernprogramme
Offline-Produkte
Konjugationstabellen
Unterhaltung
Internationale Fahradtouren

- Sonnenstand
- Radsportlexikon
- Autokennzeichnen

Über Cactus2000
Email

Neuer Cactus2000-Umrechner:
Rechner für
Winkel
und Zeiten
winkeluhr
Nach oben

Bernd Krüger, 2016
Cactus2000