Cactus2000  Impressum  Datenschutz  Spenden  Email

Spezifische Wärmekapazität

Zur Mobil-Version
J kg-1K-1
kJ kg-1K-1= J g-1K-1
MJ kg-1K-1
Wh kg-1K-1
kWh kg-1K-1

calIT g-1°C-1= kcalIT kg-1°C-1
calIT lb-1°C-1= CHUIT
BTUIT lb-1°F-1

calth g-1°C-1= kcalth kg-1°C-1
calth lb-1°C-1= CHUth
BTUth lb-1°F-1


Rundung: signifikante Stellen.
Dezimalzeichen:

Die spezifische Wärmekapazität einer Substanz gibt die Energiemenge an, die benötigt wird, um eine Masseeinheit dieser Substanz um eine Temperatureinheit zu erwärmen.

Benutzung: Tippen Sie den zu konvertierenden Wert in das Feld, hinter dem die passende Einheit steht. Klicken Sie auf ein beliebiges freies Feld des Fensters oder den "rechnen"-Button. Lesen Sie das gewünschte Resultat ab. Um ihre Rechnung zu löschen, drücken Sie den "löschen" Knopf. Bewegen Sie die Maus über die Einheit oder klicken Sie darauf, um den vollständigen Namen zu lesen.

Beispiel: In einer Tabelle finden Sie für die spezifische Wärmekapazität einer Substanz einen Wert von 0.42 Wh kg-1K-1. Wie groß ist dieser Wert in der üblichen SI-Einheit J kg-1K-1? Tippen Sie "0.42" in das Feld, hinter dem "Wh kg-1K-1" steht. Klicken Sie auf eine beliebige freie Stelle des Fensters oder den "rechnen" Button. Lesen Sie das Resultat in den anderen Feldern ab (z.B. 1512 J kg-1K-1).

Bemerkungen:
- Bitte beachten Sie die Hinweise zur Darstellung von Zahlen.
- Die Umrechnung erfolgt ohne Gewähr. Cactus2000 übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch eine fehlerhafte Umrechnung auftreten.
- Der Autor ist für Verbesserungsvorschläge zu diesen Seiten dankbar. Weitere Umrechnungen werden gerne aufgenommen.

© Bernd Krüger, 19.09.2012, 17.06.2018

Bernd Krüger, 2021
Cactus2000