Cactus2000 | Impressum | Datenschutz | Suchen | Spenden | Email

 

Annecy - Col de la Forclaz

Karte_Col_de_la Forclaz

Bahntrasse
Fahrradweg entlang des Lac d'Annecy

Bei dieser Tagestour umrundeten wir den Lac d'Annecy. Auf der Westseite des Sees fuhren wir nach Süden. Hier gibt es einen gut ausgebauten Fahrradweg, der teilweise auf einer alten Bahntrasse verläuft. Am Südostende des Sees überquerten wir den Col de la Forclaz. Von hier aus lässt sich der gesamte See überblicken. Dann ging es auf Straßen mit viel Verkehr auf der Ostseite des Sees zurück nach Annecy.

Vom Camping Municipal in Annecy mussten wir anfangs auf 1,5 km 90 Höhenmeter bergab zum See hinunterfahren. Dort führt der Fahrradweg (piste cyclable) meist neben der Nationalstraße am See entlang bis zum Ortsanfang von Sevrier. Im Gegensatz zur Straße bleibt der Fahrradweg dann in Seenähe. Kurz nach St.Jorioz wechselt der Fahrradweg aber auf die andere Seite der Nationalstraße. Der Fahrradweg ist hier eine ehemalige Bahntrasse und führt bei Duingt durch den alten Eisenbahntunnel, der sogar beleuchtet ist. Kurz nach dem Tunnel hatten wir einen schönen Blick über den See. Am Seeende fuhren wir noch ein kleines Stüc auf dem Fahrradweg weiter und bogen dann nach Vesonne ab.

Auffahrt auf den Col de la Forclaz
Auffahrt auf den Col de la Forclaz
Wir fuhren durch den Ort Vesonne und waren überrascht, dass die Brunnen kein Trinkwasser hatten. Jetzt begann der Aufstieg auf den Col de la Forclaz. Als erstes kamen richtig steile Kehren, bei denen der Tacho 14% Steigung anzeigte. Nach einem flachen Stück zum Erholen kam wieder eine sehr steile Kehre mit 14%. dann hatten wir den Ort Montmint erreicht. Von hier konnten wir links von uns den Col de la Forclaz bereits sehen. Am Berg entlang fuhren wir einen Halbkreis, teilweise bergab, und dann kam die letzte starke Steigung, bis wir die Passhöhe mit 1157 m erreicht hatten. Neben Parkplätzen, Restaurants, Souvenirläden und einer Touristeninformation, gab es hier auch eine Station zum Starten für Paragleiter. Von hier aus hatten wir einen schönen Blick über den gesamten See.

Während unserer Pause auf dem Col kam eine größere Gruppe Belgier mit Rennrädern und mehreren Begleitautos die gleiche Strecke wie wir hochgefahren. Von der anderen Seite, die wir gleich bergab fahren wollten, kamen sehr viele Rennfahrer einzeln oder in kleinen Gruppen. Die Strecke war offensichtlich sehr beliebt.

Forclaz
Blick vom Col de la Forclaz auf den Lac d'Annecy
Die Abfahrt war weniger steil und ließ sich sehr gut fahren. Als wir auf die D909A, die Straße entlang des Ostufers des Sees, kamen, sahen wir, dass von dieser Seite der Col de la Forclaz als Fahrradroute mit 11 km ausgeschildert war. Jetzt hatten wir eine ganze Menge Verkehr. Vor allem Linienbusse und die "ralentisseurs", die den Verkehr vor den Ortschaften abbremsen sollten, waren ein Problem. Besonders schlimm wurde es in Veyrier, wo die D909 aus la Clusaz in die Straße einmündete. Kurz vor Annecy-le-Vieux fing dann wieder ein Fahrradweg an. Von hier kann man durch die Parks am See auf die andere Seite fahren. Wir machten noch einen Abstecher in die Stadt um einzukaufen. Die Fahrt endete mit den 90 Höhenmetern, die wir am Schluss noch zum Campingplatz hochtreten mussten.


Hoehe Col de la Forclaz

vorherige Tour - Übersicht - nächste Tour
 


Konjugationstabellen (Verben)
deutsch
englisch
französisch
italienisch
lateinisch
portugiesisch
rumänisch
spanisch
niederländisch
Nomen (Deklination)
deutsch
lateinisch
Adjektive (Deklination)
deutsch
französisch
italienisch
lateinisch
spanisch
Konjugationstrainer
deutsch
französisch
italienisch
lateinisch
spanisch
Deklinationstrainer
französisch (Adjektive)
• lateinisch: Adjektive - Nomen - Pronomen
Ausgeschriebene Zahlwörter
deutsch
englisch
französisch
italienisch
spanisch

Außerdem online:

Einheitenumrechner
Autokennzeichnen
Internationale Fahrradtouren
Reisewortschatz (pdf)
Radsportlexikon
Sonnenstand

Unterhaltung
Länderquiz
Flüsse- und Städtequiz
Flaggen-, Wappen- und Münzenquiz
Städte- und Länderquiz
Gehirntraining
Rechentrainer
Puzzle
Quiz
Suchbild
Tierquiz
Galerien


Neue Motivgruppe im
Cactus2000-Gehirntraining:
Wien
Brücken

mit Galerie
Nach oben

Bernd Krüger, 2019
Cactus2000